Startups mit grüner Seele

In der neuen Ausgabe von Schrot & Korn erfahrt ihr alles über die jungen Kreativen!

In der neuen Ausgabe von Schrot & Korn erfahrt ihr alles über die jungen Kreativen!

Sie sind jung, kreativ – und umweltfreundlich: Green Startups bieten innovative Lösungskonzepte gegen Umweltverschmutzung und Klimawandel. Während die einen Jungunternehmen einzelne Verbraucher ansprechen, setzen andere Ideen auf eine grüne Stadtentwicklung.
Auf der Berliner Startup-Night im letzten Jahr habe ich jede Menge junger Kreativer kennengelernt, die die Welt ein Stückchen grüner machen wollen. Zum Beispiel die Jungs von „Room in a box“, die innovative Möbel aus Wellpappe herstellen, die vollständig recyclebar sind. Oder die Jungunternehmerin Eva Hotz, die mit ihrem Solatextil „Sola“ Sonnenenergie unterwegs nutzbar und speicherbar macht. Spannend ist auch das Projekt von „Green City Solutions“: Das Team um Architekt Dénes Honus hat das Konzept eines CityTrees entwickelt, das die Luft in Städten sauberer macht. Dafür wurde er gerade von Forbes in die „30 Under 30“-Europaliste in der Kategorie „Social Entrepreneurs“ gewählt. In der Liste nimmt das Magazin erstmalig junge Führungskräfte auf, die „imstande sind, die Welt zu verändern.“
Wie all diese Ideen genau funktionieren, könnt ihr im aktuellen Naturkost-Magazin „Schrot & Korn“ nachlesen, das kostenlos in vielen Naturkostläden ausliegt.



Refugees welcome: Arabisch & Deutsch in Bildern lernen

Non-verbal, mit Händen, Füßen und viel Herzlichkeit: Ein großer Teil der von vielen Menschen in Deutschland geleisteten Ersthilfe für Geflüchtete funktioniert ganz wunderbar. Doch viele Helfer und Flüchtlinge möchten gerne schnell die jeweils andere Sprache lernen.

Vokabeln lernen leicht gemacht: Mit der deutschen und arabischen Umschrift lassen sich Begriffe schnell lernen. (Bild: DAFG e.V.)

Vokabeln lernen leicht gemacht: Mit der deutschen und arabischen Umschrift lassen sich Begriffe schnell lernen. (Bild: DAFG e.V.)


(mehr …)

Berlin,


Lange Nacht der Startups in Berlin: Live-Ticker vom StarterStream

Heute findet in Berlin die „Lange Nacht der Startups“ statt. Bereits untertags werde ich Euch von der Konferenz in der IHK-Berlin berichten. Die letzten Tickets für heute Abend gibt es übrigens nur noch an der Abendkasse: http://www.startupnight.de/tickets.html (mehr …)



Wenn ein Instagram-Meme zur Fernsehwerbung wird

Der Fernsehsender Vox wirbt gerade ganzflächig in Deutschland für die neue Fernsehshow „Outlander„. Wem kommt das dafür benutzte Bild seltsam bekannt vor?

outlander

Die Ästhetik einer ausgestreckten Hand, die nach der rückwärtig ausgestreckten Hand einer jungen Dame greift, ist vielen Instagram-Nutzern bekannt. Der Fotograf Murad Osmann nutzt eine ähnliche Ästhetik bei seinen Globetrotter-Snapshots mit seiner Freundin.

Murad Osmann  @muradosmann Instagram-Fotos und -Videos

Die Ästhetik des linearen Fernsehens orientiert sich am nicht-linearen Konsum sozialer Medien, weil die Marketing-Experten der Sender glauben, damit die junge Zielgruppe besser zu erreichen können. Gleichzeitig wird fast jedes lineare Fernsehereignis zu einem Internet-Meme – die kreative Krönung der Fernsehmacher besteht darin, dass eine kurze Szene sich auf Instagram, auf Imgur oder in den Whatsapps dieser Welt als Meme wiederfindet. Vox scheint das wohl vorweg nehmen zu wollen.



En Garde! – mit Angardo dem Schweinehund den Kampf ansagen

Wer hat sich an Silvester vorgenommen, mehr Sport zu treiben? Hand aufs Herz – wer hat bis jetzt durchgehalten? Diejenigen, dieAngardo-Logo jetzt verschämt zur Seite gucken und den Mauszeiger schon fast über dem kleinen x haben, um diese Seite zu schließen – STOP! eine App kann helfen (mehr …)
Berlin,


Die polnische Stadt Słubice ehrt Wikipedia mit dem weltweit ersten Wikipedia-Denkmal (Update: Fotos!)

Das weltweit erste Wikipedia-Denkmal (Quelle)

Das weltweit erste Wikipedia-Denkmal (Quelle)

Wikipedia ist das größte Projekt das je von Menschen erschaffen wurde. Tausende von anonymen Autoren verfassten in den letzten 14 Jahren über 30 Millionen Artikel und Schriften zu den verschiedensten Wissensgebieten in 280 Sprachen, die das derzeitige Wissenskompendium der Menschheit im Internet bilden. Seit Beginn gehören die Polen zu den aktivsten Mitwirkenden an Wikipedia. (mehr …)