Berlin,

Trendblogger-Jahrgang 2013/2014
Hej! Schweden – das Land im Norden Europas weckt viele Assoziationen. Doch das skandinavische Königreich hat neben Elchen, Pippi Langstrumpf und IKEA noch viel mehr zu bieten. Als Erasmus-Studentin studiere ich für zwei Semester in der Hauptstadt Stockholm Politikwissenschaft. Stockholm ist das Epizentrum dieses vor Innovationen strotzenden Landes. Hier schlägt nicht nur das politische und kulturelle Herz Schwedens – auch die neuesten Medieninnovationen nehmen von hier aus ihren Weg in die Welt. Kein Wunder: In Stockholm herrscht eine sehr hohe Dichte an jungen Start-Ups und Internetunternehmen. Als Trendbloggerin werde ich in den nächsten 10 Monaten die neuesten Medientrends aufspüren und sie mit euch teilen. Ich freue mich sehr über all eure Reaktionen, Meinungen, Kommentare, Fragen und Anregungen!



Vieles #GehtAuchAnders in der EU!

Die Europawahlen finden ihr Echo im Kulturbetrieb: Die Initiative #GehtAuchAnders nimmt den europäischen Wahlkampf unter die Lupe. In Form von Filmen, Interviews und Artikeln fühlen die rund 50 Künstler_innen und Kreativen den europäischen Spitzenkandidat_innen kritisch auf den Zahn.

Die Europawahlen stehen im Fokus der Initiative #GehtAuchAnders. Chronik-Foto von #GehtAuchAnders bei Facebook.

Die Europawahlen stehen im Fokus der Initiative #GehtAuchAnders. Chronik-Foto von #GehtAuchAnders bei Facebook.

Der Berliner Musiker Peter Fox ist den meisten wohl durch seine Reime und Beats bekannt – nicht durch politisches Engagement. Dass der Rapper, der eigentlich Pierre Baigorry heißt, auch politische Interviews führt, ist wohl den wenigsten bekannt. Im Rahmen der Initiative #GehtAuchAnders ist er nun in die Rolle des angriffslustigen Journalisten geschlüpft: Die Spitzenpolitiker_innen Sigmar Gabriel (SPD) und Rebecca Harms (Grüne) standen dem Musiker Rede und Antwort. Auch der Umweltpreisträger Dr. Prof. Hans Joachim Schellnhuber beantworte seine Fragen zum Thema Energie- und Klimapolitik in Deutschland und Europa.

Verpackt in ein knapp zehnminütiges Video, bilden die Interviews von dem Musiker Peter Fox den Auftakt zu der Themenreihe Europawahlen. In den nächsten Wochen werden sich weitere der rund 50 Künstler_innen, die sich auf der Plattform  #GehtAuchAnders engagieren, dem Thema widmen.

Was ist #GehtAuchAnders?

Der informelle Zusammenschluss „#GehtAuchAnders“  wurde vor den Bundestagswahlen 2013 von rund 50 Kreativen und Künstler_innen ins Leben gerufen. Obwohl sie alle aus verschiedenen Bereichen wie Film, Musik oder Theater kommen, eint sie das Interesse an politischen und gesellschaftlichen Fragen. Die Initiative versteht sich als parteiunabhängig und möchte die Arbeit der Parteipolitiker_innen kritisch hinterfragen und inspirieren. Alle 4-6 Wochen nimmt #GehtAuchAnders ein Thema in den Fokus, das ihnen besonders wichtig erscheint. Prominente Unterstützer_innen sind die Musiker_innen Pierre Baigorry („Peter Fox“) und Judith Holofernes („Wir sind Helden“), sowie die Schriftstellerin Juli Zeh.

#GehtAuchAnders im Web: http://www.geht-auch-anders.de/

Auf Youtube: http://www.youtube.com/user/drehtauchanders

Auf Twitter: https://twitter.com/gehtauchanders_

Auf Facebook: https://www.facebook.com/gehtauchanders

Habt ihr Lust, mitzumachen?

#GehtAuchAnders versteht sich als ein Ort für Austausch und konstruktiven Streit. Die Initiative ist offen für Kritik und Anmerkungen aller Art, sowie Meinungen zum aktuellen Thema – den Europawahlen. Nach Einsendung werden die spannendsten Beiträge auf der Website veröffentlicht.

http://www.geht-auch-anders.de/was-ist-dein-beitrag/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.