Paris,

Trendblogger-Jahrgang 2013/2014. Die Koffer sind gepackt und die linke Hosentasche frei für neue Eindrücke. Ab September atme ich für zehn Monate die Pariser Luft mit all ihrem Dunst und Nebel. Zehn Monate werde ich meine Heimat hinter mir lassen und als Philosophiestudentin der Sorbonne durch die Gassen der französischen Großstadt irren, suchend nach den innovativsten Medientrends, über die mich meine Nase so stolpern lässt. On y va!



The international day for the elimination of violence against women

Schläge. Erniedrigungen. Gewalt äußert sich in vielen Formen. In einer Debatte zum gestrigen International day for the elimination of violence against women schildert die französische Feministin Anne-Cécile Mailfert gegenüber dem Moderator François Picard bei France24, dass eine von zehn Frauen in Frankreich in ihrem Leben irgendeine Form von häuslicher Gewalt erfährt. Auf der ganzen Welt leiden Frauen unter Erniedrigungsschlägen seitens Männer. Reicht daher ein internationaler Tag aus, um eine Gesellschaft für die Thematik zu sensibilisieren? Drei unterschiedliche Eindrücke, wie mit dem Thema hierzulande und im World Wide Web damit umgegangen wird.

7 billion Others.

In diesem Video werden fünf verschiedene Perspektiven auf die Debatte bezüglich Gewalt gegenüber Frauen auf der ganzen Welt vorgestellt.

 

 

FEMEN International. 

Ein Ausruf der internationalen Gruppierung FEMEN auf Facebook.

Femen Facebook

Violence against women. What’s the trend?

Die gestrige Debatte auf France24, unter anderem mit Shila Muwanga, Executive Director of the Foundation for Human Rights Initiative und Anne-Cécile Mailfert, Vertreterin der französischen Frauenrechtsgruppe Osez Le Féminisme.

Debatte France24

4 KOMMENTARE , GEBE EINEN KOMMENTAR AB

  1. Pingback: .@dieTrendblogger Redaktionssitzung mit Ulrike Langer (@medialdigital) | Die Trendblogger

  2. Pingback: Institut für Kommunikation in sozialen Medien » Die Trendblogger_innen und Gender-Queer-Journalismus

  3. Pingback: My Homepage