Stefanie Sturm

Stefanie Sturm

Studentin an der Universität Freiburg; zur Zeit wohnhaft in London, der Stadt der langen Arbeitswege, bärtigen Menschen auf Klapprädern, teuren Biere, Messerstechereien und 70er-Jahre-Revival-Outfits, in der jeder zweite Ausländer und deshalb jeder Ausländer zu Hause ist.



Warum Selfies völlig okay sind

selfie

Bearbeitet. Copyright Flickr-User Bi&Me.

Sie sind in aller Munde und auf jedem Smartphone: Selfies. Je mehr Leute das Wort kennen lernen, desto breiter wird es verwendet. Während man bei „Selfie“ früher noch an Selbstportraits vor dem Badezimmerspiegel mit Kussmund und Blitzfunken dachte, werden heute auch lustige Gruppenfotos von Oscar-Stars oder einfach alle Fotos als „Selfies“ bezeichnet. Was bedeutet das? Sind Selfies jetzt cool oder nicht? Und warum stellen wir uns eigentlich so an bei der ganzen Sache?

(mehr …)



Sei leise, Smartphone!

11235762823_3602174245_c

Bearbeitet. Original unter Creative Commons Lizenz von Highways Agency.

5 gute Gründe, weshalb das Smartphone öfters in der Tasche bleiben sollte. Ich bin weiß Gott kein Technikverschmäher. Smartphones machen total viel Spaß und können sehr spannend sein. Und das sie uns in der Zukunft immer weiter begleiten werden, scheint mir auch sehr wahrscheinlich. Gerade deshalb ist es wichtig, dass wir lernen, angemessen mit ihnen umzugehen.

(mehr …)



Großmutters Weisheit als App: Smart Birding

Bearbeitet. Copyright: Dmitry Ryzhkov

Bearbeitet. Creative Commons. Original: Dmitry Ryzhkov

Mit der App Smart Birding kann man Vogelrufe mit dem Handy aufnehmen und sich dann sagen lassen, was es für ein Vogel ist. Das ist ein wunderschönes Beispiel dafür, wie sich der Wissensschatz unserer Kultur digitalisieren lässt. Alles, was wir im Internet nachschlagen können, verschwindet aus unseren Köpfen. Das muss so. Warum das unausweichlich und auch gut so ist?

(mehr …)

Freiburg,


Europa, das sind die Anderen

Stecken Großbritannien und die EU in der Krise?  Foto von Flickr-User Greg Westfall unter Creative-Commons Lizenz.

Wie europäisch fühlen sich die Briten?
Foto von Flickr-User Greg Westfall unter Creative-Commons Lizenz.

„Letztes Jahr war ich in den Ferien in Europa.“ Als ich diesen Satz zum ersten Mal aus dem Mund eines Briten hörte, war ich ein wenig perplex. Die Briten können nach Europa reisen? Ich dachte die Briten sind Europa! 27% der Briten wollen scheinbar mit uns Schluss machen. Ich frage mich: Haben sie uns jemals wirklich geliebt? (mehr …)